Heute erhielt ich folgende Mail:

>>Hallo Herr Dr. Baum, nennen kann sich jeder wie er will. Sie nenne sich kritischer Blog. Blog stimmt. Nur was ist mit dem Zusatz kritisch? Gruß, Party<<

Ich rätsele, was der Verfasser dieser Kurzkritik unter Kritik versteht?

Erst wollte ich ja antworten, ich arbeite insgeheim für Gabriel, aber ich denke, ich lasse das lieber.

Vier Mal „ich“ in einem Satz ist auch nicht von schlechten Eltern.

Ich halte es ohnehin nicht so sehr mit Kritik, ich bin mehr für’s Schöne.

epesses-chexbres.1444

Advertisements