Zum 25. Todestag von Samuel Beckett:“LEBEN IST NICHTS ALS EIN UNGEWISSER HEIMWEG“ – Ein Abend mit Texten von und über Samuel Beckett in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Kassel am Montag, 22. Dezember 20.15 Uhr im TIF (Staatstheater Kassel).
Es lesen der Intendant des Staatstheaters Thomas Bockelmann und Michael Kaiser. Im Anschluss an die Lesung gibt es ein Gläschen irischen Whiskey auf den Nobelpreisträger.

Karten vorbestellen unter: 0561 1094 222

Man kann Karten auch via Internet buchen.

https://karten.staatstheater-kassel.de/de/tickets/leben-ist-nichts-als-ein-ungewisser-heimweg/lesung-m-texten-v-u-ueber-samuel-beckett-tif-22-12-2014-20-15

Siehe Programmankündigung des Staatstheaters zu Kassel

http://www.staatstheater-kassel.de/leben-ist-nichts-als-ein-ungewisser-heimweg,s1996.html

Advertisements