Bei manchem Leser dieses Blogs ist der rechte Rand des Textfeldes abgeschnitten. Da ich aber alles als OK sehen kann, Text sitzt vollständig lesbar in der Mitte, ist das für mich nicht nachvollziehbar. Da mein Lebensmotto aber nicht heißt: Was ich nicht sehe, gibt es nicht, will ich zunächst fragen: Wo ist der rechte Rand abgeschnitten? Im Haupttext oder in den Anmerkungen?

Bei dem Anmerkungstext, den Leselotte hochgeladen hatte, erschien unterhalb des Textes eine Art Schieberiegel, mit dem man den Text nach links und dann wieder nach rechts verschieben musste. Ich habe jetzt diesen Text von Leselotte abgespeichert, ihn an anderer Stelle abgelegt und ihn dann bei den Anmerkungen gelöscht. Vielleicht klappt es ja jetzt besser.

Ich bitte um Rückmeldungen.

Advertisements