Heute Morgen kurz nach den 8-Uhr-Nachrichten gab es auf Deutschlandfunk ein Interview mit dem Rentenexperten der Neoliberalen Bernd Raffelhüschen. Die Rede war von Billionen Kosten in Zukunft. Es kommt ein Tsunami von Milliarden auf uns zu. Rente erst mit 69 wird unvermeidlich sein. Warum frage ich mich, interviewt der Deutschlandfunk ausgerechnet Raffelhüschen?  Warum gibt es kein alternatives Statement zu Raffelhüschen? Warum? Das Interview ist noch nicht online.

PS.: Jetzt nach 10 Uhr ist das Interview mit Raffelhüschen online:

http://www.deutschlandfunk.de/pflegeversicherung-groesster-fehler-der-nachkriegsgeschichte.694.de.html?dram:article_id=319837

Advertisements