… Jauch sehe ich nicht, las aber gerade auf facebook „Tsipras Berater verdreht die Fakten“. Und ich denke, wie, was? Fällt dieser Mann Tsipras in den Rücken? Bei Jauch, im Fernsehen?

Dann sehe ich, die Worte „Tsipras Berater verdreht die Fakten“ steht bei Focus-Online auf facebook.

Und ich denke mir, man braucht heutzutage eigentlich nur zu wissen, wer was schreibt, und man erkennt sofort die Tendenz. Tsipras Berater verdreht nicht die Sicht von Tsipras auf die Fakten, sondern er hat eine andere Sicht auf die neoliberalen Diktatoren als die Diktatoren selbst. Ihre Sprachrohre verkünden unentwegt, dass die EU mit Griechenland solidarisch ist, und die linken „Marxisten“ (Lammers) wollen diese Solidarität nicht annehmen.

.

PS.: Die Welt ist natürlich nicht alles, was der Fall ist. Die Fakten müssen auch gedeutet werden. Und es könnte sei, dass Tsipras, dass sein Berater und dass Varoufakis die Fakten anders sieht als die solid-arischen EU-ler.