Harzpeter

OT, aber trotzdem aktuell:
Aufgrund meiner „Kleckerjob-bedingten“ Nähe zum Postwesen das Neueste vom Poststreik hier vor Ort:
1.Die ersten beiden Mitarbeiter mit zeitlich befristeten Verträgen wurden quasi entlassen bzw. deren Verträge wurden ab dem 01.07.2015 nicht verlängert, da sie sich am Streik beteiligt hatten. Begründung: Arbeitsverweigerung.
2.Seit Samstag werden hier von der Post von GLS „entliehene“ Kräfte als Paketboten eingesetzt.