Hallo Klaus

Ralph Boes, der für das BGE eintritt, ist seit 51 Tagen im Hungerstreik, seitens des „Jobcenters“ auf 0 sanktioniert – er erhält nur noch Lebensmittelgutscheine – und hat einen Tisch in Berlin aufgestellt, wo man ihn sprechen kann.

Twitter: Ralph Boes
Blog
Inge Hannemann: Frau Nahles – Sie sind dran!
Opablog: Gestern habe ich Ralph Boes am Pariser Platz besucht

Lieber Gruß
Rainer

PS. von mir, kb:

Altes und Jüngeres

Alte Beobachtung vom 10. Februar 2008

>>Gestern war einer bei ALDI vor mir an der Kasse, der eine rote Bescheinigung vom Arbeitsamt vorlegte, die der Kassierer genauestens mit dem Personalausweis des Käufers abglich. Das Amt hatte ihm die Stütze vorläufig gestrichen und ihm dieses DIN-A-4-Blatt mitgegeben, damit er sich für 10.– Euro Essen kaufen konnte.

Es war wie eine öffentliche Demütigung und erinnerte an einen mittelalterlichen Pranger. Hartz-IV ist ein Entmündigungsprogramm, Ausdruck einer präfaschistischen Gesinnung.<<

Siehe auch

http://www.zeitgeistlos.de/zgblog/2014/presseblick-19/

letzter Absatz.