Oppermann nominiert Sigmar Gabriel zum Kanzlerkandidaten. Seine die Nominierung unterstützenden Argumente sind ein Witz. Die SPD kommt aus den Peinlichkeitsnummern nicht heraus.