Als Koch noch Hessens Ministerpräsident war, träumte er davon – ohne die Hemmnisse der Demokratie -, Politik machen zu können. Die deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts hat uns gezeigt, in welch menschliche Katastrophen absolutistische Herrschaft und Fürstenwillkür führt.

Und die Gegenwart zeigt uns unter anderem an Erdogan, welche Katastrophen entstehen, wenn das Oberhaupt eines Landes durch keine demokratische Kontrolle wirksam gehemmt wird.

Und was Koch betrifft, reicht es, an die Steuerfahnder zu erinnern, die man zu Paranoikern erklären lies, damit die Kumpel von Koch ungestört Steuern unterschlagen konnten.