Er verstarb letztes Jahr. Er hatte bei Dorstal und Rudolph, der Nikon-Vertretung in München, gearbeitet, bevor er sich selbständig machte mit einem Laden für gebrauchte Fotoartikel und für Kamerareparaturen. Reiner Muchel hatte bei Leitz in Wetzlar bzw. bei Leica in Solms eine Lehre absolviert, und war von daher qualifiziert, Kameras zu reparieren, was man erwähnen muss, weil er für viele, die nicht in Geld schwammen, günstig, korrekt, freundlich, ehrlich arbeitete.
Ich werde ihn vermissen.

http://www.l-camera-forum.com/topic/227997-ein-feinmechaniker-weniger/page-3