Kein Wort von mir zu Panamamana. Für meine Wahrnehmung dominieren heute folgende Begriffe den Tag, die allesamt im Wörterbuch des Unmenschen stehen könnten:

Deportation, Abschiebung, Abschiebemaßnahmen, Massenabschiebungen, Verschiebung, Rückführung, Flüchtlingsdeal, Abtransportieren.

Zitat aus dem TagesSpiegel:

>>Nun wird das Abkommen der EU mit der türkischen Regierung umgesetzt …<<

In der Türkei sind die Abgeschobenen offenbar auch nicht willkommen.

Zum Menschenhandel der Kommentar einer Leserin:

>>Ein widerliches Geschacher mit Menschen, made in Europe!<<

abschiebung

Man beachte die Langeweile im Gesicht des einen Frontex-Mannes. Die Flüchtlinge sind vermutlich innerlich aufgewühlt, während der Frontex-Mann einen abwesenden Eindruck macht. (Es könnte aber auch sein, dass meine Deutung nicht stimmt.)

siehe auch hier:

http://www.ardmediathek.de/tv/Morgenmagazin/Ein-Arzt-berichtet-aus-Idomeni/Das-Erste/Video?bcastId=435054&documentId=34481178