Der Klöner Stadtanzeiger hat den Artikel über „Erdogan verklagt die TIMES“ gelöscht, jedenfalls funktioniert meine Verlinkung nicht mehr. Der Sachverhalt soll aus dfem Jahre 2013 stammen. Nichtsdestoweniger hätte der KSTA schreiben können, Erdogan folgt derzeit einem Handlungsmuster, dass er schon vor Jahren drauf hatte.

Mich beschäftigt hingegen noch eine andere Frage, nämlich die: Wie kommen Menschen in leitende Positionen, die offensichtlich massive Charakterfehler haben. Ich frage mich das, weil ich mich jahrelang bewerben musste, meist abgelehnt wurde, und ich mich deshalb fragte, was ich falsch mache hinsichtlich meiner Selbstdarstellung. Es wird einem allerhand beigebracht, wie man dem Stellenausschreiber ein positives Bild des Bewerbers vermittelt.

Wenn es aber bei Bewerbungen um die Vermittlung eines positiven Eindrucks geht, wie kommt es dann, dass so viele Charakterschweine Führungspositionen innehaben?

Hier eine neue Verlinkung zu einem englischen Artikel:

The letter also accused Erdogan of undermining the principles of a free press for jailing dozens of journalists in recent years.<< (2013)

http://www.reuters.com/article/us-turkey-letter-idUSBRE96P12U20130726