„Wir stehen vor einer Katastrophe unvorstellbaren Ausmasses und tun absolut nichts dagegen. Angesichts dieser verbrecherischen Kriegshetze müssen Millionen von Menschen in Europa auf die Strassen gehen und den Politikern in den Arm fallen. Tun sie es nicht, dann werden ihre Kinder eines Tages auf ihre Gräber spucken!“

„Die Anzeichen sind mehr als deutlich: Die USA wollen die militärische Auseinandersetzung mit Russland! Afghanistan hat sich erledigt, der Irak hat sich erledigt, Syrien hat sich erledigt, Libyen hat sich erledigt. Überall herrscht Chaos! Es gibt dort nichts mehr zu verdienen. Man könnte ja noch ein bisschen zündeln im Iran, dann wäre Israel zufrieden. Doch das alles bringt kein Geld in die Kassen der US – Konzerne, Lobbyisten, Banken und Börsen – Gurus. Die europäischen Regierungen wurden bereits auf den Waffengang mit Russland eingeschworen und folgen treu und brav dem Szenario des Untergangs. Sie sind nichts anderes mehr, als willfährige Vasallen der USA. Quo vadis? Die USA sind dabei, Russland einzukesseln. Im schwarzen Meer üben US – Marine – Verbände, im Kaukasus destabilisieren die US – Geheimdienste bereits Regierungen. In der Urkaine wurde ein US – höriger Oligarch als Marionette eingesetzt, verdeckte Söldner der USA und marodierende faschistische Freicorps hetzen gegen Russland. Im Baltikum werden US – Panzer stationiert, Paraden amerikanischer Streitkräfte werden dort zelebriert. In Norwegen üben zum ersten Male nach fast vierzig Jahren tausende von Soldaten an der russischen Grenze. Doch die USA sprechen unablässig von der Bedrohung durch die Russen? In den sozialen Netzwerken werden Bildchen von herzigen Blumen und süßen Tierchen gepostet, die Bevölkerung wird von den Mainstream – Medien dumm gehalten. Nur wenige Menschen begreifen, was sich gerade abspielt. “

Advertisements