Der Soziologe Wilhelm Heitmeyer (schon vor Jahren): „Unsere Analysen lassen erwarten, dass eine Zunahme menschenfeindlicher Einstellungen und Verhaltensweisen davon abhängt, inwieweit immer mehr Menschen in unsichere Arbeits- und Lebensverhältnisse, politische Ohnmachtsempfindungen und instabile emotionale Situationen, kurz: in prekäre Anerkennungsverhältnisse geraten.“

Jemand zitierte das auf facebook im Zusammenhang des Wahlerfolgs der AfD

PS.: Prekäre Anerkennungsverhältnisse liegen unter anderem da vor, wo man die Menschen staatlicherseits mit Sanktionen schikaniert, wo man sie immer wieder aufs Neue demütigt mit dem Generalverdacht des Unwilligen, Faulen, Arbeitsscheuen.