Ich werde in Zukunft Nachrichten verbreiten mit dem Zusatz „Ich glaube es nicht!“

Oder: „Das kann doch nicht wahr sein!“

So kann ich etwas behaupten und es gleichzeitig verneinen, denn wer möchte schon als Verschwörungstheoretiker bezeichnet werden.

wallonie-und-ceta

Kennt jemand einen Fall, in dem der Neoliberalismus sich nicht durchgesetzt hätte?

Hat er bisher nicht jedes linke Begehren (siehe Griechenland) beiseite gefegt?