… und peinlich. Was für ein abgeschlafftes Niveau:

„Die Bundeskanzlerin hat recht, wenn sie sagt, dass gerade in einer Zeit, in der viel Sprachlosigkeit herrsche, das Zusammenkommen ’schon ein Wert an sich‘ sei. Und, ja, ein G20-Gipfel muss auch in demokratischen Gesellschaften ausgerichtet werden können. Aber dann in anderem Rahmen: Niemand braucht das Familienfoto der Staats- und Regierungschefs an der Elbphilharmonie, für dessen Sicherung so viele Polizisten eingesetzt waren, die dann in der Schanze fehlten.“

Zitiert nach der Presseschau des Deutschlandfunks (13. 07. 17)

Advertisements