Kein Schutz für Kranke

Soziale Träger fürchten Wohnungsverluste

Tausende von psychisch Kranken oder Drogensüchtigen leben allein in Berlin in Wohnungen, die ein sozialer Träger für sie angemietet hat. Ihnen droht nun ein schneller Rauswurf. Denn nach einem Gerichtsurteil können diese Wohnungen wie Gewerberäume sofort gekündigt werden. Um das zu verhindern, verlangt der Berliner Senat vom Bund nun eine Sonderklausel im Mietrecht.

Von Anja Nehls

https://www.deutschlandfunk.de/kein-schutz-fuer-kranke-soziale-traeger-fuerchten.862.de.html?dram%3Aarticle_id=433165&fbclid=IwAR1yFx4fYhPRc6Og6LoLiiRMkM4ol0Uup2hxYesEpGSMn7SFwiHL2ChQr20

Advertisements