Gestern hat mir meine Tochter ein Video auf ihrem Smartphone aus Frankreich gezeigt , was mich wieder einmal an meinen Mitmenschen arg verzweifeln lässt.
In dem Video ist ein älteres Ehepaar zu sehen, welches das Tor zum Gründstück für eine jüngere Radfahrerin öffnet und aufhält. Das ältere Ehepaar sowie die jüngere Frau haben keine Gesichtsmasken auf.

Kurze Zeit später, die junge Frau ist bereits mit ihrem Fahrrad hinter dem Tor, sind vier junge Gestalten mit Gesichtsmasken zu sehen, die das Tor aufstossen und brutal auf das ältere Ehepaar einprügeln. Die junge Frau und das Ehepaar wehren sich gemeinsam gegen die Agressoren, die dann glücklicherweise die Flucht ergreifen.
Auch wenn es nicht zutreffen sollte, dass der Angriff deshalb stattgefunden haben soll, weil die „Alten“ eine Infektionsquelle wären, so war die Brutalität doch beängstigend und lässt nichts Positives erahnen.

Von wegen Solidarität, Immer mehr Misstrauen und Gewalt breiten sich aus.