Tönnies zahlte !0.000 Euro Beraterhonorar pro Monat an Sigmar Gabriel. Und als Reisekosten gabs nochmal eine vierstellige Summe für den armen Ex-Minister. So berichten jedenfalls heute, am 2. Juli 2020, diverse Medien.
Ein Herr Montesquieu hatte vor längerer Zeit das Konzept einer Gewaltenteilung im Staat entwickelt, diese gibt es aber nicht zwischen Politik und Wirtschaft. Politiker lassen sich kaufen, verkaufen ihre Einflussmöglichkeiten und arbeiten mit ganzer Kraft daran, möglichst viel Schmiergeld zu kassieren.

armes schwein

Gabriel

(Quelle: Wikipedia … https://de.wikipedia.org/wiki/Sigmar_Gabriel)