Baums Notizen aus der Unterwelt.

Der kritische Blog von Klaus Baum – jetzt mobile-friendly

Das Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung — 26. März 2017
Schulz – der scharfe Hund — 25. März 2017
Türkische Truppen marschieren in Holland ein — 12. März 2017
eine kurze notiz zu varg veum in kürze — 11. März 2017
Nur ein Gleichnis —
Die Mauer beim ZDF — 7. März 2017

Die Mauer beim ZDF

Der nicht in Deutschlands Kinos gezeigte Film von Woody Allen CELEBRITIES enthält eine Szene mit Donald Trump. Der Film ist von 1998.
Trump wird kurz interviewt, und er sagt, er will das Grundstück kaufen, auf dem St. Patrick’s steht, die Kirche dann abreißen lassen, um auf dem Platz ein Hochhaus zu errichten.

„What are you working on, Donald?“

„I’m working on buying St Patrick’s Cathedral, may be doing a little rip-down job and putting up a very, very tall building.“

 

Ich sendete am Sonntag eine Mail ans ZDF, weil ich am vergangenen Samstag in Allens Film CELEBRITIES eine Szene mit Donald Trump entdeckt hatte.

Hier zunächst meine Mail und dann die Antwort vom ZDF (es gibt keine unüberwindbaren Mauern mehr in Deutschland):

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich würde mich freuen, wenn Sie mir die Mail-Adresse der heute-show mitteilen würden.

Es geht um folgendes: In dem 1998 gedrehten Fim von Woody Allen CELEBRiTIES hat Donald Trump, den damals in Deutschland noch keiner kannte,

in einer der letzten Szenen einen kurzen Auftritt.

Vielleicht könnte die heute-show diesen Filmausschnitt (Kapitel 22 im Film) verwenden.Der Herr hatte damals noch dunkles Haar.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Klaus Baum

.

.

.

Sehr geehrter Herr Baum,

vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Wir freuen uns immer wieder über die zahlreichen satirischen Anregungen, die Zuschauer uns für die „heute-show“ zusenden. Allerdings hat sich die Redaktion bereits vor einiger Zeit entschlossen, solche Tipps generell nicht zu verwerten. Wir haben einen festen Stamm von Autorinnen und Autoren, die eigenständig die Gags für die Sendung entwickeln. Aus diesem Grund verzichten wir darauf, Ideen Dritter zu verwerten. Wir bitten dafür um Verständnis, und hoffen, dass Sie trotzdem ein Fan der Sendung bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre ZDF-Zuschauerredaktion